Aufrufe
vor 3 Jahren

FLUG REVUE 01/2015

  • Text
  • Lufthansa
  • Gerst
  • Qatar
  • Tornado
  • Flug
  • Revue
  • Januar
  • Airbus
  • Embraer
  • Airlines
  • Athen
  • Luftwaffe
Alexander Gerst: Sein Blick auf die Erde. Multitalent: Tornado bleibt unverzichtbar. Erstkunde Qatar: A350 klar für den Linienflug. Pilotenbedarf: Lufthansa sagt Ausbildungskurse ab.

Zivilluftfahrt Flughafen

Zivilluftfahrt Flughafen Athen wächst wieder SkyGreece Airlines bedient mit einer einzelnen Boeing 767-300ER Transatlantikstrecken ab Athen. „Ich wünsche mir sehr, dass Aegean Langstrecken bedient“, sagt die Marketingchefin Papadopoulou. „Man muss die Gebühren reduzieren, um den Flughafen zu entwickeln“, entgegnet Aegean- CEO Dimitris Gerogiannis. „Seit 2013 stärken wir unsere Athen-Fokussierung durch mehr Kapazität und mehr Flüge nach Kopenhagen, Stockholm, Oslo, Helsinki, Genf, Warschau und Zürich.“ Aber 2001 hätte in Athen und Istanbul ein gleiches Gebührenniveau geherrscht, heute sei Athen dreimal so teuer. Hintergrund könnte der Konzessionsvertrag zwischen der griechischen Regierung und der deutschen Baufirma Hochtief sein, die den Flughafen für zwei Milliarden Euro errichtet hat, erstmals weltweit in Partnerschaft einer Behörde mit einem Privatunternehmen. Statt der damals vereinbarten 25 Jahre, nach denen sich die Investition amortisiert haben soll, wären 40 Jahre realistischer, heißt es. „Man muss Athen helfen zu wachsen, mit Kosteneffizienz mehr Flugbewegungen anzuziehen, sonst wird Athen kein Hub“, mahnt Gerogiannis. „Wir liegen in Europa im Mittelfeld bei den Gebühren“, sagt die Marketingchefin, „daran liegt es nicht, wenn Airlines nicht von hier starten wollen.“ Raum für Expansion gäbe es jedenfalls genug. Die zwei Parallelbahnen könnten statt jetzt 15 Millionen locker auch den Betrieb mit 50 Millionen Passagieren bewältigen. Derzeit ist die Terminalkapazität auf maximal 21 Millionen Passagiere ausgerichtet. Bereits 1996 hatte das griechische Parlament die sechste Ausbauphase für bis zu 50 Millionen Fluggäste bewilligt, vermutlich Anfang 2016 sollen nun die Arbeiten beginnen. Zwei bis drei Jahre könnte der Ausbau dauern – alles in der Hoffnung, dass Griechenland tatsächlich auf Dauer wieder wirtschaftlich in die Spur gefunden hat. FR Im Netz www.aia.gr Diese seltene, syrische Tu-134 kam im Januar 2014 mit einer Verhandlungsdelegation zum Tankstopp nach Athen. Dank seines Parallelbahnsystems ist Athen ein sehr leistungsfähiger Flughafen, der noch viel Raum zum Wachsen hat. Fotos: Alex Filippopoulos/AirTeamImages 36 FLUG REVUE JANUAR 2015 www.flugrevue.de

FLUG REVUE JAHRESABO FLUG REVUE lesen und Gratis-Extra sichern 1. HERPA Modell NASA Northrop Grumman Global Hawk Das weltgrößte unbemannte Fluggerät als Metallmodell im Maßstab 1:200 mit einer Modellspannweite von ca. 19,9 cm. 3. JET Tankgutschein 20 € Bequem und bargeldlos Markenkraftstoff an allen JET-Filialen tanken. 20 € 2. PROS Sport-Armbanduhr Trendige Armbanduhr mit Kunststoffgehäuse und hoch-wertigem Silikonarmband, Drehring, langlebiges Markenquarzwerk mit Datum, bis ca. 3 ATM wasserdicht nach DIN 8310, Farbe: weiß. gratis zur Wahl 4. HERPA Modell LH A380 New York Der A380 „New York“ – eines der Flaggschiffe der Lufthansaflotte – als Metallmodell im Maßstab 1:500 und einer Spannweite von 15,9 cm mit detailgenauer Bedruckung in limitierter Auflage. Ihre Vorteile im Abo: alle Ausgaben pünktlich frei Haus 3 % Preisvorteil bei Bankeinzug exklusiv und nur für Abonnenten: 4x im Jahr Specials zu Flight-Training, Helicopter, Maintenance, Business Aviation Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, 70162 Stuttgart. Registergericht Stuttgart HRA 9302. Geschäftsführer: Dr. Volker Breid, Norbert Lehmann. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Heino Dü hrkop, Dr. Michael Rathje, Dü sternstraße 1, 20355 Hamburg, als leistender Unternehmer. AG Hamburg, HRB 95752. Coupon einfach ausfüllen und gleich einsenden an: FLUG REVUE Aboservice, 70138 Stuttgart Ja, ich möchte FLUG REVUE frei Haus verschenken Best.-Nr. 1224145 selbst lesen Best.-Nr. 1224125 Ich bestelle bzw. verschenke FLUG REVUE zum Jahresabopreis von nur 58,80 € (A: 64,90 €; CH: 115,– SFr.; weitere Auslandspreise auf Anfrage) für 12 Ausgaben frei Haus. Gratis dazu erhalte ich das Top-Extra meiner Wahl wie angekreuzt. Nach Ablauf des ersten Bezugsjahres habe ich das Recht zur jederzeit möglichen Kündigung. Das Geschenkabo endet nach einem Jahr automatisch. Bei Bank einzug in Deutschland habe ich 3 % Preisvorteil und bezahle pro Jahr nur 57,– €. Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen) Name, Vorname Geburtsdatum SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg, Gläubiger- Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kredit institut vereinbarten Bedingungen. Ich verschenke FLUG REVUE an: (nur bei Geschenkabo ausfüllen) Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. Straße, Nr. PLZ Wohnort PLZ Wohnort Telefon Ja, ich bin damit einverstanden, dass FLUG REVUE und die Motor Presse Stuttgart mich künftig per Telefon oder E-Mail über interessante Angebote informieren. Ich bezahle per Bankeinzug und erhalte zusätzlich eine GRATIS-Ausgabe. IBAN BIC E-Mail Geldinstitut Als Extra wähle ich: (bitte nur ein Kreuz machen) 1. HERPA Modell NASA Northrop Grumman Global Hawk 3. JET Tankgutschein 20 € 2. PROS Sport-Armbanduhr 4. HERPA Modell LH A380 New York Verlagsgarantie: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Aus gabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: FLUG REVUE Aboservice, Postfach, 70138 Stuttgart, Telefon: + 49 (0)711 3206-8899, Telefax: +49 (0)711 182-2550, E-Mail: flugrevue@dpv.de Datum Unterschrift Ich bezahle per Rechnung Direktbestellung: flugrevue@dpv.de · Telefon +49 (0)711 3206-8899 · Telefax +49 (0)711 182-2550 Diese und viele weitere attraktive Aboangebote: Lieferung nach Zahlung der Abo-Gebühr solange Vorrat reicht, Ersatzlieferung vorbehalten. Bitte Bestell-Nr. angeben www.flugrevue.de/abo2014

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG