Aufrufe
vor 1 Jahr

FLUG REVUE 01/2017

Business Aviation NBAA

Business Aviation NBAA 2016 in Orlando Über 25 000 Besucher und fast 1200 Aussteller aus mehr als 90 Ländern fanden sich Anfang November in den Hallen des Convention Center in Orlando, Florida, zum Branchentreff der NBAA ein. Das Außengelände auf dem Executive Airport war mit 114 ausgestellten Mustern vollständig ausgebucht. „In der Messehalle und am Flugplatz bezeugte die Anzahl der Besucher und Aussteller den Erfolg der NBAA-BACE“, verkündete NBAA-Vorstand und CEO Ed Bolen. „Mindestens genauso wichtig ist, dass dadurch deutlich wurde, wie umfangreich die Industrie ist und welchen Stellenwert sie nach wie vor am US- und Weltmarkt besitzt.“ Der Schweizer Hersteller Pilatus sorgte für eine der Premieren: Der zweite PC-24-Prototyp hatte sein aktuell laufendes Testflugprogramm unterbrochen und war am Mittwoch im Static Display ausgestellt. Während der letzten Monate hatte er Tests der Avionik und des Autopiloten und sogenannte Hot and Cold Weather Trials durchlaufen. Über 1000 Flugstunden wurden bisher absolviert. Die Tests auf unbefestigten Pisten sollen im kommenden Frühjahr beginnen. BEWÄHRTE KONZEPTE MIT FRISCHER TECHNIK Gleichzeitig stellte Pilatus das 2016er- Modell des Dauerbrenners PC-12 NG vor. Die Verbesserungen umfassen einen Fünfblattpropeller aus Verbundwerkstoff sowie aerodynamische Optimierungen, welche die maximale Reisegeschwindigkeit auf 285 Knoten (528 km/h) erhöhen. Auch eine neue Avioniksoftware ist an Bord. Die Schweizer rechnen mit der Auslieferung von rund 90 Exemplaren im Jahr 2016, was einem Anstieg von über 20 Prozent gegenüber 2015 entspricht. Somit ist die PC-12 NG nach Angaben von Pilatus Aircraft das meistverkaufte einmotorige Turbopropflugzeug der Welt. Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer gab eine Überarbeitung der Legacy 650 bekannt. Der Medium-Jet mit Platz für 14 Passagiere tritt künftig als Legacy 650E (E für Evolution) an. Der Innenraum präsentiert sich mit neu gestalteten Sitzbezügen, drei Kabinenbereichen und bietet den größten Gepäckraum dieser Flugzeugklasse. Die 40 FLUG REVUE Januar 2017 Fotos: Alexandros Mitropoulos, Boeing Evolution Boeing bietet verschiedene Versionen der BBJ MAX an. www.flugrevue.de

statt Revolution Eine richtige Sensation gab es auf der diesjährigen NBAA in Orlando nicht. Viele Hersteller zeigten Updates ihrer Muster. Für die Vermarktung gibt es neue Ideen, die sich an aktuellen Trends orientieren. Das Außengelände auf dem Orlando Executive Airport war komplett ausgebucht. Die Cessna Citation Longitude war kurz nach ihrem Erstflug in Orlando zu Gast. www.flugrevue.de FLUG REVUE Januar 2017 41

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG