Aufrufe
vor 3 Jahren

FLUG REVUE 02/2015

  • Text
  • Flug
  • Revue
  • Februar
  • Boeing
  • Airbus
  • November
  • Luftwaffe
  • Lufthansa
  • Dezember
  • Eurowings
- Neue Eurowings: Lufthansa plant Billig-Langstrecken - Rosetta: Alle Details zur sensationellen Kometen-Landung - F-35 an Deck: Erste Trägertests auf der Nimitz

Business Aviation

Business Aviation Roll-out der Falcon 8X Neues Flaggschiff v Dassault Aviation feierte mit einem Festakt im Werk Bordeaux-Mérignac die Fertigstellung der ersten Falcon 8X. Der neue Dreistrahler ist der größte Business Jet im Portfolio des Herstellers. Er soll im ersten Quartal 2015 zum Erstflug abheben. Von VOLKER K. THOMALLA Der wichtigste Mann des Abends hat von der Lichtshow beim Hereinrollen der neuen Dassault Falcon 8X in die Lindbergh-Endmontagehalle am Flughafen Bordeaux-Mérignac nach eigenen Angaben gar nichts mitbekommen. „Ich habe mich einfach auf meine Arbeit konzentriert und die Blitze und das Scheinwerferlicht ausgeblendet“, sagte er im Gespräch mit der FLUG REVUE. Der in einem weißen Overall mit roter „Falcon 8X“-Aufschrift gekleidete Mitarbeiter steuerte den Mototok-Rollroboter, der den neuen Dreistrahler während der Zeremonie am 17. Dezember durch das Tor in die abgedunkelte Halle zog. Zwischen den Winglets an den Flügelspitzen und den geöffneten Hangartoren war nur wenig Platz, so dass wirklich Konzentration gefragt war. DIE FALCON 8X BERUHT AUF DER ERFOLGREICHEN 7X Die Falcon 8X war von Dassault erst auf der EBACE im Mai 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Dass das Rollout so schnell folgen konnte, liegt daran, dass es sich bei dem Dreistrahler um eine Weiterentwicklung der Falcon 7X handelt und um keine komplette Neuentwicklung. Dassault hat schon über 250 Exemplare der 7X produziert und wird sie parallel zur 8X weiter im Portfolio behalten. „Die Nachfrage nach der 7X ist nach wie vor stark“, sagte Eric Trappier, Vorstandsvorsitzender und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Dassault Aviation. Der Hersteller hatte die Entwicklung schon weit vorangetrieben, aber wegen der Gesamtsituation der Business Aviation den offiziellen Programmstart abgewartet. Mit der Falcon 8X hat Dassault ein neues Flaggschiff im Angebot. Es ist zwar nur 1,08 Meter länger als die Fal- 38 FLUG REVUE FEBRUAR 2015 www.flugrevue.de

orgestellt Die Größe des PW307D-Turbofans wird durch den Vergleich mit den danebenstehenden Menschen deutlich. Eric Trappier (links), CEO von Dassault Aviation, mit Serge Dassault (rechts), dem CEO der Groupe Dassault Holding. Fotos: Thomalla www.flugrevue.de FLUG REVUE FEBRUAR 2015 39

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG