Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 02/2016

  • Text
  • Flug
  • Revue
  • Februar
  • Boeing
  • Airbus
  • Luftwaffe
  • Tampa
  • Aviation
  • Flugzeuge
  • Stuttgart

News ZIVIL- UND

News ZIVIL- UND MILITÄRLUFTFAHRT Foto: Bombardier NEUE FLUGZEUGFAMILIE AUS KANADA Bombardier CS100 erhält die Zulassung Transport Canada hat Bombardier am 18. Dezember nach über 3000 Flugteststunden die Musterzulassung für die CS100 erteilt. Damit darf das erste Familienmitglied der neuen CSeries den kommerziellen Liniendienst aufnehmen. Als weltweit erster Betreiber soll Swiss den 130-Sitzer im zweiten Quartal 2016 übernehmen – eine Programmverzögerung von über zwei Jahren. Binnen sechs Monaten will Bombardier auch die Zulassung für die größere Schwesterversion CS300 erreichen, die bis zu 166 Fluggäste befördern kann. Mit der völlig neu entwickelten CSeries will Bombardier ein maßgeschneidertes, kleineres Standardrumpfmuster am Markt platzieren, das die Verbrauchswerte der größeren Konkurrenten Boeing 737 und Airbus A320 unterbietet. Dazu setzt Bombardier auf modernste PW1500G-Triebwerke, fortschrittliche Aerodynamik und einen hohen Anteil an leichten Verbundwerkstoffen. GE9X-Kerntriebwerk in der Erprobung GE Aviation hat in Evendale, Ohio, mit den Tests des Kerntriebwerksdemonstrators des GE9X begonnen. Das Kerntriebwerk besteht aus Hochdruckverdichter, Brennkammer und Hochdruckturbine. Laut GE Aviation entsprechen die Ergebnisse den Erwartungen. Das angepeilte Rekorddruckverhältnis des Hochdruckverdichters von 27:1 sei sogar übertroffen worden. Die nächste Phase der Erprobung sieht Optimierungen der Aerodynamik und Tests des Betriebsverhaltens der Brennkammer vor. Der Erstlauf eines kompletten GE9X-Triebwerks ist für die erste Jahreshälfte 2016 geplant. Foto: GE Aviation Foto: Piotr Butowski IL-80M mit neuen Systemen Die fliegenden Gefechtsstände der russischen Luftstreitkräfte werden bei der United Instrument Corporation modernisiert. Das erste Flugzeug ging Ende 2015 in Tschkalowski bei Moskau wieder in Dienst. Die Iljuschin IL-80M (NATO-Codename „Maxdome“) erhielt zusätzliche Antennen am Rumpf, deren genaue Funktion allerdings nicht bekannt ist. Insgesamt wurden seit Dezember 1992 vier IL-80 geliefert. 14 FLUG REVUE Februar 2016 www.flugrevue.de

Frühbucherpreise* bis 31. Januar 2016 FLUG REVUE-Leserreisen Top-Touren 2016 Erleben Sie die besten Airshows der Welt bei einer unserer spannenden Trips. Duxford ist immer ein Muss für die Fans von Warbirds. Auf unserer großen US-Tour sind wir bei Boeing und auf der Nellis Air Force Base. Fotos: Hoeveler, Schwarz (3) Flying Legends in Duxford 8. – 10. Juli 2016 Die Flying Legends Airshow gilt zu Recht als bester Warbird- und Oldtimer-Flugtag in Europa. Vor allem die speziellen Gäste und die Großformationen faszinieren immer wieder. Mit uns sind Sie hautnah dabei! Zudem machen wir einen Abstecher zur Shuttleworth Collection mit ihren seltenen Flugzeugen aus den Anfangsjahren der Fliegerei. Frühbucherpreis bis 31. Januar: 1049 Euro* pro Person im Doppelzimmer, danach 1099 Euro Royal International Air Tattoo in Fairford 8. – 11. Juli 2016 Die größte militärische Airshow der Welt ist nach wie vor eine Klasse für sich. Das Flugprogramm dauert rund acht Stunden und bietet eine tolle Mischung aus Kunstflugteams, aktuellen Kampfjets, Hubschraubern und Warbirds. Dazu kommt immer wieder eine Überraschung in der statischen Ausstellung. Auf dem Hin- und Rückweg nach Fairford besuchen wir das große Imperial War Museum in Duxford und die exklusive Sammlung des de Havilland Aircraft Museum. Frühbucherpreis bis 31. Januar: 1149 Euro* pro Person im Doppelzimmer, danach 1199 Euro US-Supertour Seattle und Las Vegas 7. – 13. November 2016 Zum 100. Gründungstag des heute größten Luft- und Raumfahrtkonzerns der Welt besuchen wir Boeing in Seattle. Werfen Sie einen Blick in die Produktion in Everett, wo unter anderem der Jumbo Jet, die 777 und die hochmoderne 787 entstehen. Gleich nebenan befindet sich die Flying Heritage Collection von Milliardär Paul Allen mit ihren flugfähigen Warbirds. Natürlich sehen wir uns auch im Museum of Flight um, einer der besten Sammlungen in den USA. Von Seattle geht es in die Spielerstadt Las Vegas, wo die US Air Force zum 75. Geburtstag der Nellis Air Force Base einen großen Flugtag plant. Dort stationierte, neueste Muster wie die F-22 und die F-35 werden genauso wenig fehlen wie das berühmte Kunstflugteam Thunderbirds. Preis noch nicht verfügbar Ausführlicher Prospekt und Buchungen exklusiv bei: DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG Rossmarkt 12, 60311 Frankfurt Tel.: 069/23 27 05 E-Mail: flugrevue-reisen@der.de

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG