Aufrufe
vor 7 Monaten

FLUG REVUE 02/2017

  • Text
  • Flug
  • Revue
  • Februar
  • Airbus
  • Boeing
  • Iberia
  • Lufthansa
  • Dezember
  • Luftwaffe
  • Stuttgart

News ZIVIL- UND

News ZIVIL- UND MILITÄRLUFTFAHRT PATROUILLE DE FRANCE ERHÄLT BESUCH Jetmen fliegen in Formation 7000. Triebwerk in Dahlewitz produziert Der britische Hersteller Rolls-Royce hat Anfang Dezember das 7000. in Dahlewitz montierte Triebwerk ausgeliefert. Das Jubi läumstriebwerk ist ein BR710 für eine Gulfstream G550. Neben dem BR710 werden am Standort unweit von Berlin weitere Triebwerke für Business Jets wie das BR725 und das Tay 611-8C produziert, aber auch das V2500 für die A320-Familie von Airbus. Hier befindet sich zudem das neue Testzentrum für Leistungsgetriebe. Im Jahr 2017 soll dort auch die Endmontage des A350-Triebwerks Trent XWB beginnen. Derzeit sind in Dahlewitz 2300 Mitarbeiter beschäftigt. Gleich drei „Jetmen“, mit vierstrahligen Rucksack-Tragflächen ausgestattete Piloten, haben Ende November für Filmaufnahmen der Kunstflugformation Patrouille de France mit ihren Alpha Jets einen spektakulären Besuch abgestattet. Die drei Jetmen Yves Rossy, Vincent Reffet und Fred Fugen sprangen dabei aus einem Hubschrauber ab und näherten sich der Formation mit einem Tempo von 270 km/h auf bis zu fünf Meter. Nach entsprechenden Vorbereitungen und Tests mit zwei Alpha Jets erfolgte der große Formationsflug mit acht Alpha Jets und drei Jetmen. Die Jetmen landeten an Fallschirmen, die sie nach dem Leerfliegen ihrer Tanks auslösten. Neues Cockpit für die Boeing E-3A Die erste von 14 E-3A mit Cockpit-Upgrades wurde von Boeing im Dezember offiziell an den AWACS-Verband der NATO in Geilenkirchen übergeben. Das Flugzeug mit der Nummer 459 war bereits am 17. November von Seattle nach Deutschland überführt worden. Die Umrüstung und die anschließenden Tests hatten über drei Jahre gedauert. Das Modernisierungsprogramm war notwendig, um die E-3A auch weiterhin ohne Beschränkungen mit aktuellen Navigationssystemen im zivilen Luftraum betreiben zu können. Foto: Jetman – Ewan Cowie Im Netz FLUG REVUE-Newsletter unter www.flugrevue.de/newsletter Foto: Boeing Foto: Rolls-Royce Foto: Norwegian Norwegian-Basis Düsseldorf Ab März 2017 wird die norwegische Niedrigpreis-Fluggesellschaft Norwegian von Düsseldorf aus fünf spanische Ferienziele bedienen. Bald danach soll der rheinische Drehkreuzflughafen auch skandinavische Destinationen aufnehmen, zur neuen „Basis“ der Airline mit mehr stationierten Flugzeugen werden und längerfristig auch Langstreckenflüge der Norweger erhalten. Wegen zunehmender Slotknappheit hat DUS tagsüber künftig 60 Flugbewegungen pro Stunde beim Land NRW beantragt. 12 FLUG REVUE Februar 2017 www.flugrevue.de

FLUG REVUE ABO FLUG REVUE selbst lesen oder verschenken und Wunsch-Extra sichern 1. BLACK & DECKER Stabschrauberset 54-teiliges Geschenk-Set für alle gängigen Schraubarbeiten mit leistungsstarkem Batterie- Stabschrauber und den dazugehörigen Batterien. Alle gängigen Bits und Stecknüsse sind enthalten und in einem praktischen Zubehörkoffer untergebracht. Zuzahlung 1,– €. 3. Pilotentrolley Dieser hochwertige Trolley mit 3-fach ausziehbarem Teleskopgriff, Kugellagerrollen, gepolstertem Notebookfach, elastischem Gepäck-Spanngurt sowie einer Reißverschlussaußentasche ermöglicht Ihnen einen komfortablen Transport von Geschäfts- und Reiseutensilien. Maße: ca. 41 x 37 x 22,5 cm, Material: 600 D Nylon in Schwarz. Zuzahlung 1,– €. Für Sie zur Wahl 2. US AIR FORCE Pilotentasche Pilotentasche im US Airforce Retrolook der 50er-Jahre. Hauptfach mit Reißverschluss und Innentasche mit Reißverschluss, 2 Einschubfächer, Deckel mit Karabiner und Klettverschluss, Lieferung mit Trageriemen. Maße: ca. 35 x 27 x 14 cm. Zuzahlung 1,– €. 3. Amazon.de-Gutschein, Wert: 25 Euro Auf Amazon.de finden Sie eine riesige Auswahl an Produkten. Der Gutschein ist nur in Deutschland und Österreich bestellbar. Ohne Zuzahlung. Ihre Vorteile im Abo: alle Ausgaben pünktlich frei Haus Wunsch-Extra Ihrer Wahl dazu exklusiv und nur für Abonnenten: Specials zu Flight-Training, Helicopter, Maintenance, Business Aviation Heftabo ganz einfach digital erweitern: www.flugrevue.de/upgrade 99 E-Paper nur ct pro Ausgabe zusätzlich Coupon einsenden an: FLUG REVUE Aboservice 70138 Stuttgart Direktbestellung: flugrevue@dpv.de Tel. +49 (0)711 3206-8899 Fax +49 (0)711 182-2550 Bitte Bestell-Nr. angeben Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, 70162 Stuttgart. Registergericht Stuttgart HRA 9302. Geschäftsführer: Dr. Volker Breid, Norbert Lehmann. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Christina Dohmann, Dr. Michael Rathje, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, als leistender Unternehmer. AG Hamburg, HRB 95752. Ja, ich möchte FLUG REVUE frei Haus selbst lesen. Best.-Nr. 1573434 verschenken. Best.-Nr. 1573435 Ich bestelle das Jahresabo (12 Ausgaben) zum Jahresabopreis von zzt. nur 66,– € (D) inkl. MwSt. und Versand – ggf. zzgl. einmalig 1,– € Zuzahlung. Das Top-Extra meiner Wahl erhalte ich nach Zahlungseingang und solange der Vorrat reicht, Ersatzlieferungen sind vorbehalten. Nach Ablauf des ersten Bezugsjahres kann ich jederzeit kündigen, Geschenkabos enden automatisch. Jahresabopreise Ausland: zzt. 72,90 € (A); 115.00 SFr. (CH). Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen) Name, Vorname Straße, Nr. PLZ Telefon Ja, ich möchte auch von weiteren Inhalten, Vorabnachrichten, Themen und Vorteilen profitieren. Deshalb bin ich damit einverstanden, dass mich Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und ihr zur Verlagsgruppe gehörendes Unternehmen, Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG Verlagsgesellschaft mit ihren Titeln künftig auch per Telefon und E-Mail über weitere interessante Medienangebote informieren. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an widerruf@dpv.de widerrufen. Ich bezahle per Bankeinzug und erhalte eine Gratis-Ausgabe zusätzlich. IBAN BIC Wohnort E-Mail Geldinstitut Geburtsdatum SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, Gläubiger-Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kredit institut vereinbarten Bedingungen. Ich bezahle per Rechnung. Ich verschenke FLUG REVUE an: (nur bei Geschenkabo ausfüllen) Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. PLZ Wohnort Die Belieferung soll frühestens beginnen am: (optional) Als Extra wähle ich: (bitte nur ein Kreuz machen) 1. BLACK & DECKER Stabschrauberset 3. Pilotentrolley Zuzahlung 1,– € Zuzahlung 1,– € 2. US AIR FORCE Pilotentasche 4. Amazon.de-Gutschein, Wert: 25 Euro Zuzahlung 1,– € Ohne Zuzahlung Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Aus gabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anfor derungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: FLUG REVUE Aboservice, Postfach, 70138 Stuttgart, Telefon: + 49 (0)711 3206-8899, Telefax: +49 (0)711 182-2550, E-Mail: flugrevue@dpv.de Datum Unterschrift Diese und viele weitere attraktive Aboangebote: www.flugrevue.de/abo

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG