Aufrufe
vor 3 Jahren

FLUG REVUE 03/2015

  • Text
  • Antriebe
  • Airasia
  • Ariane
  • Orion
  • Airways
  • Februar
  • Flug
  • Revue
  • Airbus
  • Luftwaffe
  • Flugzeuge
  • Flugzeug
Qatar Airways: A350 im Dienst Ariane 6: Europas neuer Träger Großes Special: Luftwaffe übernimmt A400M

Technik Neue Triebwerke

Technik Neue Triebwerke für zivile Hubschrauber Mehr als 11 500 Arriel-Triebwerke hat Turbomeca bereits produziert. Turbomeca Das neueste Triebwerk im Portfolio von Turbomeca soll in der X4 von Airbus Helicopters fliegen. Das Aggregat eignet sich für Hubschrauber in der Klasse von vier bis sechs Tonnen und ist damit zwischen dem Arriel und dem Ardiden angesiedelt. Arrano Turbomeca Arrius 2B2 Die neue Arrius-Variante 2B2 Plus für die Airbus Helicopters EC135 T3 erhielt 2014 ihre EASA- Zulassung. Sie bietet sechs Prozent mehr Leistung im Einsatz bei hohen Temperaturen und hoch gelegenen Gegenden. „Wir freuen uns weiterhin über eine sehr gesunde Produktionsrate des M250. Das Triebwerk wird noch viele Jahre präsent sein“, sagt Tim McGrath, Vice President Customer Business, Civil Helicopters & Light Turboprops bei Rolls-Royce. Nach den Erfolgen mit der LTS101- Familie hofft Honeywell auf ein Comeback im zivilen Hubschraubermarkt. „Wir konzentrieren uns stark auf den Retrofit-Markt und können mit Hilfe von ergänzenden Musterzulassungen verbesserte Leistungen anbieten“, sagt Doug Kult, Produktdirektor für leichte Hubschraubertriebwerke bei Honeywell. NEUE TRIEBWERKE FÜR BESTEHENDE HELIKOPTER Hier kommt das neueste Produkt ins Spiel: Das HTS900 lässt sich beispielsweise in die Bell 407 nachrüsten. Im Gegensatz zum LTS101 verfügt es über einen zweistufigen Radialverdichter, der für einen niedrigeren Treibstoffverbrauch und eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Fremdkörper sorgt. Die Schaufeln der einstufigen Turbine bestehen aus einer Einkristalllegierung mit einem Lebensdauerlimit von 15 000 Flugzyklen. Wie die Konkurrenz besitzt das HTS900 eine zweikanalige FADEC. Darüber hinaus arbeitet Honeywell an Versionen mit höherer Leistung. Vom LTS101 befinden sich noch rund 1000 Exemplare im Dienst, für die ebenfalls einige Modernisierungen auf dem Plan stehen: „Wir fügen Technologie vom HTS900 in das LTS101 ein, wo es sinnvoll ist. Das erlaubt uns, verschie- 68 FLUG REVUE MÄRZ 2015 www.flugrevue.de

FLUG REVUE ABO FLUG REVUE testen und sparen bis zu http://www.google.de/ imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww. armada.ch%2Fwp-content%2Fuploads%2F20 13%2F03%2Farrius. jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww. armada.ch%2Fheli-expo-2013-turbomecasafran-introduces-the-arrius-2b2-plus%2F&h= 1828&w=2361&tbnid=z_6Z8h7Gds0_BM%3A &zoom=1&docid=Ctm3T31fwAAByM&ei=_ua 8VMOZB8y0UeCEhKAO&tbm=isch&iact=rc&u act=3&dur=2182&page=1&start=0&ndsp=20 &ved=0CCkQrQMwAw 50 % PREISVORTEIL Jetzt testen und sparen: Für nur 10,35 € erhalten Sie die nächsten 3 Ausgaben FLUG REVUE und bei Bezahlung per Bankeinzug eine weitere gratis dazu. Das Ardiden 3G soll in Turbomeca der Kamow Ka-62 fliegen, während sich das Ardiden 3C Ardiden 3 in der Zulassungsphase für die AC352 von AVIC Helicopters aus China befindet. Ihre Vorteile im Abo: alle Ausgaben pünktlich frei Haus Online-Kundenservice exklusiv und nur für Abonnenten: 4x im Jahr Specials zu Flight-Training, Helicopter, Maintenance, Business Aviation Heftabo ganz einfach digital erweitern: www.flugrevue.de/upgrade Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, 70162 Stuttgart. Registergericht Stuttgart HRA 9302. Geschäftsführer: Dr. Volker Breid, Norbert Lehmann. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Heino Dü hrkop, Dr. Michael Rathje, Dü sternstraße 1, 20355 Hamburg, als leistender Unternehmer. AG Hamburg, HRB 95752. Ja, ich möchte FLUG REVUE frei Haus im Probeabo testen Best.-Nr. 1269305 Senden Sie mir die nächsten 3 Ausgaben von FLUG REVUE frei Haus für nur 10,35 € (A: 11,70 €; CH: 19,50 SFr.) zu. Wenn ich per Bankeinzug bezahle, erhalte ich eine weitere Ausgabe gratis dazu. Falls ich nach dem Test keine weiteren Hefte wünsche, sage ich sofort nach Erhalt der 2. Ausgabe ab. Andernfalls erhalte ich FLUG REVUE weiter hin bis zur jederzeit mög lichen Kün digung frei Haus zum Jahresabopreis von nur 60,– € (A: 69,90 €; CH: 115,– SFr.; weitere Auslandspreise auf Anfrage) für 12 Aus gaben. Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen) Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. PLZ Wohnort Telefon E-Mail dene Upgrades durchzuführen.“ So planen die Ingenieure eine Erhöhung des Instandsetzungsintervalls des LTS101-850B2 von 1800 auf 2400 Stunden sowie eine Leistungssteigerung des LTS101-700D-2. Für künftige Produkte setzt das Unternehmen vor allem auf neue Werkstoffe, um die Triebwerke leichter und damit umweltfreundlicher zu machen. Auch die Leistungsdichte soll für herausfordernde Einsatzbedingungen verbessert werden, und das bei längeren Wartungsintervallen und niedrigeren Kosten. Doug Coult: „Wir glauben, dass dies künftig die treibenden Kräfte in der Industrie sein werden, basierend auf den Rückmeldungen unserer Kunden.“ FR www.flugrevue.de Fotos: Turbomeca Ja, ich möchte auch von weiteren Inhalten, Vorabnachrichten, Themen und Vorteilen profitieren. Deshalb bin ich damit einverstanden, dass mich Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und ihr zur Verlagsgruppe gehörendes Unternehmen, Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG Verlagsgesellschaft mit Ihren Titeln künftig auch per Telefon und E-Mail über weitere interessante Medienangebote informieren. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an widerruf@dpv.de widerrufen. Ich bezahle per Bankeinzug und erhalte zusätzlich ein Überraschungsgeschenk. IBAN BIC Geldinstitut Ich bezahle per Rechnung SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg, Gläubiger-Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. – Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Verlagsgarantie: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Aus gabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anfor derungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: FLUG REVUE Aboservice, Postfach, 70138 Stuttgart, Telefon: + 49 (0)711 3206-8899, Telefax: +49 (0)711 182-2550, E-Mail: flugrevue@dpv.de Datum Unterschrift Coupon einfach ausfüllen und einsenden an: FLUG REVUE Aboservice 70138 Stuttgart DIREKTBESTELLUNG: flugrevue@dpv.de Bitte Bestell-Nr. angeben Telefon +49 (0)711 3206-8899 · Fax +49 (0)711 182-2550 Schneller geht’s online: www.flugrevue.de/sparangebot

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG