Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 03/2016

  • Text
  • Raumfahrt
  • Lotsen
  • Azul
  • Rakete
  • Helikopter
  • Boing
  • Flugzeuge
  • Airbus
  • Maerz
  • Revue
  • Flug

AirSpot In unseren

AirSpot In unseren AirSpot-Highlights finden Sie in jedem Monat ausgesuchte aktuelle Fotos von besonderen Flugzeugmustern, exotischen Einsätzen an ungewöhnlichen Orten, seltenen Lackierungen und fliegenden Raritäten aus aller Welt. Markus Altmann Phuket, Thailand Mit der goldfarbenen Sonderlackierung „Amazing Thailand“ und der Aufschrift „Discover Thainess“ setzt ThaiAir Asia ihren Airbus A320-214, HS-ABX seit Januar in ihrem Streckennetz ein. Unser Foto zeigt den von ICBC geleasten Jet, der 2011 ursprünglich für airberlin in Hamburg gebaut worden war, im Landeanflug auf die Piste 09 in Phuket. Christoph Flink, Frankfurt/Main Ihr neues Flaggschiff Airbus A350-900 setzt Vietnam Airlines neuerdings auch nach Frankfurt ein. Die im Juli 2015 gebaute VN-A887, MSN014 rollte am 28. Dezember vor der Kulisse des Frankfurter Terminals 2 zum Start. Max Kaiser, Köln Bonn Airport Die Regierungsstaffel der Vereinigten Arabischen Emirate, der Abu Dhabi Amiri Flight, nennt mit der Boeing 787-8, A6-PFC, einen Dreamliner der VIP-Version sein Eigen. Am 23. Dezember schwebte der – entfernt an die frühere Interflug-Farbgebung erinnernde – Zweistrahler in Köln/Bonn ein. René Köhler, Düsseldorf Mit einer Sonderlackierung ihrer Embraer 195, G-FBEM macht die Fluggesellschaft flybe seit Dezember auf das britische Cancer Research Center Kids & Teens aufmerksam. Am 28. Dezember war der 2008 gebaute Regionaljet zum ersten Mal Gast auf dem Flughafen Düsseldorf. 36 FLUG REVUE März 2016 www.flugrevue.de

Marcus Steidele, Düsseldorf Mit ihren gleichermaßen langen wie seltenen Boeing 757-300 hat Condor einen Blickfang in der Flotte. Noch einen drauf setzt neuerdings die 1999 gebaute D-ABOF mit ihrer Sonderlackierung „Hannover Airport – Der Urlaubsairport im Norden“. Marcus Steidele, Düsseldorf Emirates nutzt die riesige Bordwand ihres Airbus A380- 800, A6-EOA zur Anbringung haushoher Fotoaufkleber mit dem Wappen und den Stars von Real Madrid. Am 17. Dezember kam der Vierstrahler nach Düsseldorf. Emirates hatte auch schon mit einer Boeing 777-300ER für den „königlichen“ Fußballverein geworben. Eurospot, Toulouse, Frankreich Bei einem Kurzstart zeigte sich die fabikneue ATR 72-600 mit der Übergangsregistrierung F-WWEN, Werknummer 1308, von Brathens Regional am Heiligabend in Toulouse. Der schwedische Turboprop ist in neuen Farben lackiert und mit der Webadresse FLYGBRA.SE beschriftet. Marcel Vöse, Hannover Mit der neuen, himmelblauen Lackierung, die für die Robinson Clubs wirbt, parkte die Boeing 737-800, D-ATUI von TUI am 23. Dezember mit den Aufschriften „Premium Club Ressorts“ und „Zeit für Gefühle“ in Hannover. Zuvor hatte der 2011 gebaute Zweistrahler eine gelbe TUIfly-Lackierung getragen. Bitte beachten Sie auch unsere große Foto-Community im Internet. Auf der Webseite http://community.flugrevue.de/ finden Sie immer die neuesten Aufnahmen unserer Leser. Die Teilnahme ist für alle Einsender kostenlos. www.flugrevue.de FLUG REVUE März 2016 37

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG