Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 04/2015

  • Text
  • Boing
  • Cavour
  • Luftfahrt
  • Riesen
  • Design
  • Flug
  • Revue
  • April
  • Flugzeuge
  • Aviation
  • Embraer
Das Ende der Riesen: Die Zukunft von 747 A380 Aus aller Welt: Transporthubschrauber für die Militärs Neue Serie: Lexikon der Luftfahrt

Zivilluftfahrt Schwere

Zivilluftfahrt Schwere Zeiten für Vierstrahler Das Ringen um Von SEBASTIAN STEINKE Dieses „Ei“ hatte sich Airbus selbst in Nest gelegt: Am Rande einer Airbus- Investorentagung in London blickte Konzern-Finanzchef Harald Wilhelm kurz vor Weihnachten durch die nüchterne Brille des kühlen Rechners auf das A380-Programm: Im Jahr 2015 werde der Riese erstmals in der reinen Produktion schwarze Zahlen erreichen und diese auch in den Jahren 2016 und 2017 wahren. Für die Zeit danach müsse man aber entweder die Nachfrage durch eine Überarbeitung des Flugzeugs mit neueren Triebwerken ankurbeln oder das Programm einstellen! Auch Konzernchef Tom Enders unterstützte auf der Konferenz grundsätzlich die Forderung nach Rentabilität aller Programme. Die Randbemerkung Wilhelms, vermutlich nur allgemein als Signal an die Investoren gedacht, dass man mit deren Geld keinesfalls zu freigiebig umgehe, lief aber nur als verkürzte Schlagzeile um die Welt: „Airbus erwägt, die A380 einzustellen.“ Der Airbus-Aktienkurs fiel daraufhin vorübergehend um 14 Prozent. Keineswegs werde die A380 aufgegeben, stellte Airbus-Chef Fabrice Brégier schon am nächsten Tag auf der gleichen Konferenz klar. Es gebe noch weiteres Marktpotenzial für die A380, und man werde noch neue Kunden finden. Deshalb wolle man die A380 überarbeiten, bekräftigte Brégier, ohne Details zu nennen. Außerdem werde man eine Version mit verdichteter Bestuhlung entwickeln, so der Chef der Airbus-Verkehrsflugzeugsparte. EMIRATES WILL NOCH MEHR A380 UND WEITER WACHSEN Emirates-Chef Tim Clark, größter Kunde des europäischen Flaggschiffs, reagierte mit einem flammenden Plädoyer für die A380. Die A380 sei ein großartiges Flugzeug, das die Welt benötige. Er Fotos: Jeffrey Schäfer/AirTeamimages 22 FLUG REVUE APRIL 2015 www.flugrevue.de

die Riesen Beide großen Flaggschiffe der Flugzeughersteller, Airbus A380 und Boeing 747-8, verkaufen sich nur schleppend. Steht damit eine Einstellung der Programme zur Debatte? www.flugrevue.de FLUG REVUE APRIL 2015 23

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG