Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 04/2015

  • Text
  • Boing
  • Cavour
  • Luftfahrt
  • Riesen
  • Design
  • Flug
  • Revue
  • April
  • Flugzeuge
  • Aviation
  • Embraer
Das Ende der Riesen: Die Zukunft von 747 A380 Aus aller Welt: Transporthubschrauber für die Militärs Neue Serie: Lexikon der Luftfahrt

Leserforum

Leserforum redaktion@flugrevue.de FLUG REVUE, Ubierstraße 83, 53173 Bonn AUSGABE 2/2015 Tornados im Schmuddellook Foto: Thorsten Weber Viele Leser fragen sich vermutlich, warum Bilder unserer Kampfflugzeuge in einer renommierten Fachzeitschrift wie der FLUG REVUE nicht immer „wie aus dem Ei gepellt“ aussehen. Stattdessen weisen sie „Abgasruß“ auf, was vom Laien möglicherweise als schmutzig empfunden wird. Beim Kampfflugzeug Tornado sind diese Ablagerungen unter anderem auf die Schubumkehr zurückzuführen. Diese wird im Rahmen der routinemäßigen Überprüfungen vor dem Take-off betätigt. Damit bleibt es nicht aus, dass unsere Schmuckstücke bereits kurz nach Verlassen der Shelter ihren Glanz einbüßen. Darüber hinaus hinterlässt der tägliche Waffeneinsatz eines absolut zuverlässigen und durchsetzungsstarken Kampfflugzeuges in der Wüste New Mexicos auch seine Spuren. Das beigefügte Foto zeigt, dass man sich in Holloman dennoch der Repräsentationswirkung der dort stationierten Luftwaffen-Tornados bewusst ist. Dr. Thorsten Weber, Alamogordo, USA AUSGABE 1/2015 LH stoppt Pilotenausbildung für 2015 Als luftfahrtinteressierter Kollege habe ich den Artikel in der FLUG REVUE gelesen und bin etwas erstaunt darüber, dass der LH- Konzern in der Berichterstattung geradezu glorifiziert wird. Das LH-Statement zur Aussetzung der Lehrgänge im ersten Absatz wird zu keiner Zeit kritisch hinterfragt; stattdessen liest man im Artikel die ohnehin schon bekannten Details der Ausbildung. Leider erfährt der Leser keine Informationen über die Auseinandersetzungen mit Cockpit, bei denen auch die Nachwuchsflugzeugführer eine Rolle spielen. Zahlreiche von ihnen befinden sich in der Ausbildung „on hold“, werden über Monate hinweg vertröstet, wohlgemerkt ohne Gehalt. Viele jobben übergangsmäßig als Kabinenpersonal. In der Summe eher eine beschreibende Bestandsaufnahme, weniger die Beleuchtung der aktuellen Piloten-Misere im Lufthansa- Konzern. Alexander Blum, Berlin • WWW.FLUGREVUE.DE Zivilflugzeug-Bestellungen 2015 Als Abonnent und Leser der FLUG REVUE konsultiere ich auch täglich Ihre Website. Vielen Dank für Ihren tollen Service! Was ich mir jedoch wünschen würde, wäre folgendes: Wenn möglich, wäre es toll, wenn die aktuellsten Zivilflugzeugbestellungen zuoberst auf der Liste erscheinen würden, analog Militärflugzeugverkäufe 2014. Es würde das Lesen vereinfachen. Arthur Ruch, Burgdorf, Schweiz Redaktion: Danke für Ihren Vorschlag. Bei den A380-Bestellungen haben wir es immer schon in Ihrem Sinne gehandhabt. Die aktuellsten Bestellungen stehen jetzt auch bei der Jahres-Zusammenfassung vorne. • WWW.FLUGREVUE.DE Boeing plant keine 757NG Die 757 ist im Durchmesser zu schmal, an ihr müsste alles runderneuert werden. Flächen, Triebwerke, einfach alles. Da wäre ein Zwischenmodell auf 787-Basis am Ende billiger. Wolfram Michalski, über Facebook Meinung gefragt Gerne veröffentlichen wir Ihre Meinung. Schicken Sie uns Ihren Leserbrief (für Rückfragen bitte unbedingt mit Adresse und Telefonnummer) an: E-Mail: redaktion@flugrevue.de, Fax: +49 228 9565-247 Die in Leserbriefen geäußerte Meinung muss nicht mit der der Redaktion übereinstimmen. Wir behalten uns die Kürzung von Leserbriefen aus redaktionellen Gründen vor. 6 FLUG REVUE APRIL 2015 www.flugrevue.de

FLUG REVUE Leserreisen 2015 Die besten Actiontouren Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem bewährten Partner DER Deutsches Reisebüro Trips zu den besten Airshows und Museen der Welt an. Lassen Sie sich die Highlights 2015 nicht entgehen! Zubringerflüge in Deutschland inklusive Flying Legends in Duxford 10. bis 13. Juli 2015 Die berühmte Warbirdshow der Flying Legends kombinieren wir dieses Mal mit dem hervorragenden Flugtag der Royal Navy in Yeovilton, der Heimat der Oldtimerflotte der britischen Marineflieger. Außerdem steht ein Besuch des Royal-Air-Force-Museums in Hendon auf dem Programm. ab 1299 Euro Fotos: Hoeveler, Schwarz (2) Royal International Air Tattoo in Fairford 17. bis 20. Juli 2015 Die größte militärische Airshow der Welt ist immer eine Reise wert. Neben zahlreichen aktuellen Kampfflugzeugmustern gibt es viele Exoten und Oldtimer zu bestaunen. In diesem Jahr dürften besonders viele Warbirds zu sehen sein, da die Veranstalter „75 Jahre Battle of Britain“ feiern. Zahlreiche interessante Exponate bietet auch das Royal Air Force Museum in Cosford mit seiner Prototypen-Sammlung. ab 1399 Euro MAKS in Shukowski und Monino 26. bis 30. August 2015 Die neuesten Entwicklungen der russischen Luft- und Raumfahrtindustrie sowie ein spektakuläres Show-Programm können Sie auf der MAKS 2015 in Shukowski bei Moskau bestaunen. Das weltberühmte Luftfahrtmuseum in Monino mit seinen einzigartigen Flugzeugen darf bei unserer Reise natürlich nicht fehlen. ab 1599 Euro USA-Tour mit Miramar und Fleet Week 3. bis 12. Oktober 2015 Unsere diesjährige USA-Tour führt an die Westküste und steht ganz im Zeichen der amerikanischen Marineflieger. Genießen Sie die Blue Angels über San Francisco während der Fleet Week und die eindrucksvollen Vorführungen auf der Miramar Air Show. Zahlreiche hochklassige Luftfahrtmuseen, einschließlich zweier Flugzeugträger, runden unsere Top-Reise ab. ab 2899 Euro Ausführlicher Prospekt und Buchungen exklusiv bei: DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG Rossmarkt 12, 60311 Frankfurt Tel.: 0 69/23 27 05 E-Mail: flugrevue-reisen@der.de

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG