Aufrufe
vor 3 Jahren

FLUG REVUE 04/2015

  • Text
  • Boing
  • Cavour
  • Luftfahrt
  • Riesen
  • Design
  • Flug
  • Revue
  • April
  • Flugzeuge
  • Aviation
  • Embraer
Das Ende der Riesen: Die Zukunft von 747 A380 Aus aller Welt: Transporthubschrauber für die Militärs Neue Serie: Lexikon der Luftfahrt

Service MODELLE

Service MODELLE Nürnberg 2015 Vom 28. Januar bis 2. Februar präsentierten die Hersteller wieder ihre Neuheiten auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Trotz leicht zurückgegangener Besucherzahlen (rund 72 000) zogen die Veranstalter angesichts der gestiegenen Ausstellerzahl (2857) ein positives Fazit. Beim Modellbaumarkt schien alles beim Alten. Die größeren Maßstäbe sind weiter auf dem Vormarsch, aber auch der klassische Maßstab 1:72 wird noch bedient. Bei den Fertigmodellen gab es wenig Neues. [ 3 ] [ 5 ] [ 6 ] Academy kündigte eine MDD F-4J Phantom im Maßstab 1:48 der VF-84 „Jolly Rogers“ und eine beim Doolittle-Angriff auf Japan eingesetzte NAA B-25D sowie eine Boeing AH-64D Apache und KAI T-50 Golden Eagle in 1:72 an. Auch Airfix baut sein Angebot weiter aus. Größtes Kit ist die de Havilland Mosquito FB VI in 1:24. In 1:48 gibt es die English Electric Lightning der Versionen F1 bis F3 sowie die Hawker Hurricane Mk 1 und Supermarine Spitfire Mk 1. Neuheiten in 1:72 sind Armstrong Whitworth Whitley Mk V [ 1 ], Avro Shackleton MR2, BAe AV-8A Harrier, Bristol Beaufighter Mk X, Boulton-Paul Defiant, Grumman F4F Wildcat, Heinkel He 111 P-2, Junkers Ju 87 B-1, Nakajima B5N2 und Westland Sea King HC4. In 1:144 planen die Briten Modelle der de Havilland Comet 4B und Vickers Vanguard. AirForce1 aus China produziert Fertigmodelle von Kampfflugzeugen aus Metall. Beeindruckend waren vor allem chinesische Muster wie der Stealth-Jäger J-20 [ 2 ] im Maßstab 1:32. Die Preise dürften um die 400 Euro liegen. Airpower87 baut die Produktpalette von Bausätzen in 1:87 mit verschiedenen Versionen der Dornier Do 27 und Sikorsky H-34 aus. Eduard bringt in 1:48 Kits von Focke-Wulf Fw 190 A, Fokker E.III, Messerschmitt Bf 109 G-6, RAF SE5a, Spad XIII, SSW D.III, Supermarine Spitfire Mk VIII und Mk XVI sowie in 1:72 Bausätze von Focke- Wulf A-5 und A-8, Mikojan MiG-15UTI, MiG-21 und Supermarine Spitfire Mk VIII. In 1:144 gibt es eine Mikojan MiG-15bis. Aus Japan [ 7 ] kommen von Hasegawa unter anderem in 1:72 F-15J, F-2A und F- 4EJ in Sonderanstrichen zum 60. Jahrestag der JASDF sowie F-35A und MV-22B Osprey in japanischen Farben und die Fairchild A-10C. Neue Fertigmodelle von Herpa konzentrieren sich vor allem auf den Airbus A350 XWB. In 1:200 sind angekündigt Bell Boeing MV-22 Osprey und Jakowlew Jak-40. Bei HobbyBoss sind in 1:48 geplant: Kamow Ka-27, Messerschmitt Me 262 A-2a, Mikojan MiG-31 und MiG-31M, Suchoi Su-27 sowie in 1:72 Douglas A-4E, A-4F und A-4M. ICM aus der Ukraine bereitet folgende Modelle vor: 1:48 Dornier Do 17 Z und Junkers Ju 88 A-5; 1:72 Dornier Do 17 Z und 1:144 Iljuschin Il-62M [ 3 ]. Italeri will mit der Formneuheit der Dassault Mirage III in 1:32 punkten. In 1:48 soll die Vertol H-21 auf den Markt kommen. Kinetic bietet in 1:48 den AMX, den BAe Sea Harrier FRS1, die Dassault Mirage III sowie die Lockheed F-16XL an. Von Kitty Hawk sind neu zu vermelden: Bell P-39 (1:32), McDonnell F2H Banshee (1:48) sowie Lockheed Martin F-35A, F-35B und F-35C (1:72). Bei Revell können sich die Modellbauer auf eine Focke-Wulf Fw 190 F-8 [4 ] aus neuen Formen im Maßstab 1:32 freuen. Ebenfalls neu sind in 1:72 die Avro Shackleton AEW2, BAe Hawk T1 und Douglas C-54 Skymaster [ 5 ] . Mit der Embraer E195 in 1:144 feiert die E-Jet-Familie ihre Premiere im Plastikmodellbau. Außerdem sind neue Varianten von Bausätzen in 1:32 (Airbus Helicopters UH-72A Lakota, Arado Ar 196 B-1), in 1:48 (Panavia Tornado GR4) und in 1:72 (Handley Page Halifax B Mk III) an- 86 FLUG REVUE APRIL 2015 www.flugrevue.de

gekündigt. Wieder auf den Markt kommt die riesige Rockwell B-1B Lancer. RS Models setzt auf eher unbekannte Typen wie die Caudron CR.714 (1:48), die Ambrosini SAI.403 sowie Caudron 455 (beide 1:72). Bei Special Hobby gibt es in 1:48 die Grumman AF-2S und AF-2W Guardian sowie die Fairey Firefly AS Mk 7 und U Mk 8. Bei Trumpeter sind im Maßstab 1:24 Focke-Wulf Fw 190 A-6/-8 und Junkers Ju 87 D-3 neu. In 1:32 sollen Curtiss P-40E, P-40M und P-40N, Douglas TBD-1 Devastator, Messerschmitt Bf 109 G-6 (späte Ausführung), Bf 109 K-4 und North American F-100F Super Sabre sowie die [ 4 ] [ 1 ] [ 2 ] Fotos: Florian Morasch Hubschrauber AS 565 Panther und HH-65C Dolphin erscheinen. In 1:48 sind Cessna A-37B, Convair F-106B Delta Dart, de Havilland Hornet F3 und NF21, Douglas A-3B, EKA-3B und ERA-3B Skywarrior, Mikojan MiG-21MF, MiG-23BN, MiG-27 und MiG-27M, Northrop T-38C, Suchoi Su-9, Su-9U, Su-11 [ 6 ] sowie die chinesischen Muster J-7A/C/ D/G/GB, JL-9 und J-10S gelistet. In 1:72 planen die Chinesen Modelle von Beriew Be-6, Focke-Wulf Fw 200, Grumman A-6A und A-6E Intruder, EA-6B Prowler, Mikojan MiG-19PM, MiG-29A, MiG-29SMT, MiG-29UB, Suchoi Su-24MR, Su-33 und Su-33UB. Von Zoukei- Mura sind für dieses Jahr die Dornier Do 335 A [ 7 ] und verschiedene Versionen der Focke-Wulf Fw 190 A in 1:48 angekündigt. Zvezda will in 1:48 die Messerschmitt Bf 109 G-6 und die Petljakow Pe-2, in 1:72 die Junkers Ju 87 B und Mikojan MiG-29S sowie in 1:144 den Airbus A321, die Boeing 777 und die Iljuschin Il-76MD herausbringen. Flugzeuge in diesem Heft Airbus A380 Boeing 747-8 Douglas A-1 Skyraider EH101 MDD/BAe AV-8B Harrier II Plus NH90 Sikorsky S-67 1:144 Revell 1:144 Revell, Zvezda 1:72 Hasegawa, Heller, Hobbycraft, Revell; 1:48 Revell, Tamiya; 1:32 Trumpeter 1:72 Revell 1:72 Hasegawa; 1:48 Hasegawa; 1:32 Trumpeter 1:72 Revell 1:72 Anigrand (Resin) Impressum Vereinigt mit FLUGWELT INTERNATIONAL, WELTLUFTFAHRT AIR WORLD, FLUGSPORT und LUFTWAFFEN-FORUM (Hrsg: FREUNDES KREIS LUFTWAFFE e.V.) ISSN 0015-4547 Redaktion FLUG REVUE, Ubierstraße 83, 53173 Bonn Redaktionstelefon: +49 228 9565-100, Fax: -247 E-Mail: redaktion@flugrevue.de Inter net: www.flugrevue.de Herausgeber: Ludwig Vogel †, Paul Pietsch † Redaktionelle Gesamtleitung Luft- und Raumfahrt und Chefredak teur: Volker K. Thomalla Stellv. Chefredakteur: Karl Schwarz Luftverkehr, Airports, Wirtschaft: Sebastian Steinke Militärluftfahrt, Hubschrauber, Neue Medien: Karl Schwarz Raumfahrt, Technik: Matthias Gründer Regionalverkehr, Triebwer ke, Historie: Patrick Hoeveler Produktionskoordination: Marion Hyna Schlussredaktion: Jutta Clever Grafische Konzeption: Harald Hornig Grafik und Layout: MOTORRAD-Grafik, Ralf Athen, Harald Hornig, Katrin Sdun Repro: MOTORRAD-Medienproduktion, Stefan Widmann (Ltg.), Catherine Pröschild (i.V.), Iris Heer, Sabine Heilig-Schweikert Sekretariat, Leserservice: Gabriele Beinert Archiv und Dokumentation: Marton Szigeti Ständige Mitarbeiter: Jörg Adam, Ted Carlson, Andreas Spaeth Verlag: Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Leuschnerstraße 1, 70174 Stuttgart, Postfach 106036, Tel.: +49 711 182-01, Fax: +49 711 182-1349 Leitung Geschäftsbereich Luft- und Raumfahrt: Peter-Paul Pietsch Stellv. Verlagsleitung und Leitung Digitale Medien: Eva-Maria Gerst Brandmanagement: Natalie Lehn Anzeigenleitung: Reinhard Wittstamm, Tel.: +49 228 9565-114 Anzeigenverkaufsleitung: Rudolf Pilz, Tel.: +49 228 9565-115, Fax: -245, E-Mail: rpilz@motorpresse.de Verantwortlich für den Anzeigenteil: Julia Ruprecht, Tel.: +49 711 182-1548, Fax: -1870, E-Mail: jruprecht @motorpresse.de Vertrieb, Einzelverkauf: DPV Deutscher Presse - vertrieb Vertriebsleitung: Dirk Geschke Herstellung: Rainer Jüttner Fotoservice/Syndication/Lizenzen: Motor Presse Interna tional, Tel.: +49 711 182-1531 Druck: Neef + Stumme GmbH & Co. KG, 29378 Wittingen (Printed in Germany) Abonnenten-Service: 70138 Stuttgart, Telefon: +49 711 32068899, Fax: +49 711 182-2550, E-Mail: flugrevue@dpv.de Die Mitglieder des Freundeskreises Luftwaffe e. V. erhalten die FLUG REVUE im Rahmen ihrer Mitgliedschaft im Abonnement. US-Post: FLUG REVUE (USPS No. 012217) is published monthly. The subscription price for USA is $ 80 per annum. K.O.P.: German Language Publications, Inc., 153 South Dean Street, Englewood NJ 07631. Periodicals postage is paid at Englewood NJ 07631, and at additional mailing offices. Postmaster: send address changes to: FLUG REVUE, German Language Publications, Inc., 153 South Dean Street, Englewood NJ 07631. Anzeigenvertretungen im Ausland: USA: International Aviation Maga zine Group, Ed Hirsch, 12901 S.W. 64th Court, Miami, FL 33156, Tel.: +1 (305) 666-2055 Advertising Office USA: Lorrie Balding, Advertising Sales Manager, Tel.: +1 (786) 223 1852, E-Mail: lorrie.balding@iamgrp.com, Frankreich: Defense & Communication, Fabio Lancellotti, 48 Boulevard Jean-Jaurès, 92110 Clichy, Tel.: +33 14730- 7180, E-Mail: earchambeaud@defcommunication.com Italien: Rosy Pommerschein, Via Reno 2c, 00198 Rom, Tel.: +39 06 8554126, E-Mail: pommerschein@tin.it Polen: Wojciech Luczak, Agencja Lotnicza Altair, ul. Fabryczna 16-22/23, 00-446 Warschau, Polen, Tel.: +48 604 523-290, E-Mail: wojciechluczak@wp.pl Tschechien: Ing. Zdenek Burian, Ke kurtum 379, 14200 Prag 4, Tel.: +420 2 6191-1187, E-Mail: motorpresse@email.cz Russland: Laguk Co. Ltd., Yuri Laskin, 11/15 Krasnokholmskaya nab, App. 132, 115172 Moskau, Tel.: +7 09 5911-2762, E-Mail: ylarm-lml@mtu-net.ru FLUG REVUE erscheint monatlich, Einzelheft € 5,30 (A: € 6,00, CH: sfr 10,00), Jahresabopreis Inland: € 60,00, Jahresabo preis Ausland: A: € 69,90, CH: sfr 115,00; Kombiabo: FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt zum Kombi preis mit rund 15 % Preisvorteil. Jahres preis für Inland 12 Ausgaben FLUG REVUE und 8 Ausgaben Klassiker der Luftfahrt € 94,20 (A: € 105,40, CH: sfr 172,10, übrige Auslandspreise auf Anfrage). Studenten erhalten gegen Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung das Abo mit einem Preisvorteil von 40 % gegenüber dem Kioskkauf zum Preis von € 38,16 (A: € 43,20; CH: sfr 72,00; weitere Auslandspreise auf Anfrage). Es gilt die Anzeigenpreisliste 2015. © by Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG. Gerichtsstand Stuttgart und Hamburg. Alle Rech te, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der foto - mechanischen, elektronischen oder digitalen Wiedergabe von Teilen der Zeitschrift oder im Ganzen sind vorbehalten. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen und Datenträger wird keine Haftung übernommen. www.flugrevue.de FLUG REVUE APRIL 2015 87

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG