Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 04/2016

  • Text
  • Flug
  • Revue
  • Airbus
  • April
  • Boeing
  • Flugzeuge
  • Luftwaffe
  • Januar
  • Februar
  • Aerion

AirSpot In unseren

AirSpot In unseren AirSpot-Highlights des Monats finden Sie sehenswerte Fotos von besonderen Flugzeugen und fliegenden Raritäten aus aller Welt, die unseren Lesern beim Aircraft Spotting vor die Kameralinse gekommen sind. Markus Altmann, Phuket, Thailand In neuen Farben, die entfernt an eine Mischung aus der BA- und der Boeing- Dreamliner-Lackierung erinnern, schwebte die chinesische Boeing 737- 800, B-6800 von Lucky Air Mitte Januar im thailändischen Phuket ein. Die HNA- Tochter aus Kunming hat 28 Flugzeuge im Einsatz, wobei sie die 737-Familie und die A320-Familie parallel betreibt. Das abgebildete Flugzeug hatte bislang einen größtenteils weiß lackierten Rumpf, aus dem sich eine Art rot-gelbe „Flamme“ zum Heck hin entwickelte. Marcus Steidele, Maastricht, Niederlande Im Dienst des Humanitären Lufttransportdienstes der Vereinten Nationen fliegt die kenianisch registrierte Embraer ERJ 135LR, 5Y-BVY, von Aircraft Leasing Services. Am 8. Januar parkte der 2002 gebaute Zweistrahler in Maastricht. Die Buchstaben WFP auf dem Heck stehen für das Welternährungsprogramm der UN. Rainer Spoddig, Düsseldorf Ausnahmsweise kam im Auftrag von Condor die portugiesische Fluggesellschaft Hifly mit ihrem Airbus A330-243, CS-TFZ, am 10. Januar nach Düssel dorf. Hier setzt der sparsam beschriftete Großraumjet bei strahlendem Winterwetter zum Bremsen seine Schubumkehr ein. Marco Finelli, Verona, Italien Auf ihrer neuen Route für Skitouristen kam die russische Airline Red Wings mit ihrem Suchoi Superjet 100, RA-89021, Ende Januar aus Moskau-Domodedowo nach Verona. Nach nur vier Flügen wurde die wöchentlich geplante Verbindung jedoch schon wieder ausgesetzt. 2013 war der Jet als „Yuri Sheffer“ bei Moskovia Airlines in Dienst gestellt worden. 36 FLUG REVUE APRIL 2016 www.flugrevue.de

Max Kaiser, Düsseldorf Vom 30. Dezember 2015 stammt die Aufnahme des Airbus A330-343, A6-AFA, von Etihad Airways. Der metallic lila sonderlackierte Zweistrahler wirbt seit 2011 für Abu Dhabi und wird dafür jeweils mit einer, hier bereits für 2016 aktualisierten, Jahreszahl versehen. Jan Blazej, Bratislava, Slowakei Einen seltenen Umbaufrachter auf Basis der Iljuschin IL-62M setzt Rada Airlines aus Weißrussland mit ihrer EW-450TR ein. Der 1985 gebaute Vierstrahler flog einst mit der Kennung DDR-SET bei Interflug. Im Herbst 2016 bekommt Rada noch einen zweiten IL-62M-Umbaufrachter. Christoph Flink, Köln/Bonn Mit Kreuzfahrtpassagieren flog die Boeing 747-400, EC-KXN, von Wamos Air am 10. Januar von Köln/Bonn nach Montego Bay auf Jamaika. Das erst am 4. Januar vom Leasingeinsatz bei Saudi Arabian Airlines zurückgekehrte Flugzeug lässt noch deren nur leicht übertünchtes Logo auf der Heckflosse erahnen. Geoff Jones, Cardiff, Großbritannien Die bislang in Cardiff stationierte, älteste flugtaugliche Hercules der Welt kehrte am 22. Januar zur Grundüberholung in die USA zurück. Die Lockheed C-130A, N121TG, von International Air Response bringt bei Ölverschmutzungen über der Nordsee im Flug Bindemittel und Chemikalien aus, um größere Umweltschäden zu verhindern. Der Oldie wurde 1957 für die US Air Force gebaut und verfügt noch weitgehend über das Originalcockpit. Erst seit 1990 steht er in zivilen Diensten. Bitte beachten Sie auch unsere große Foto-Community im Internet. Auf der Webseite http://community.flugrevue.de/ finden Sie immer die neuesten Aufnahmen unserer Leser. Die Teilnahme ist für alle Einsender kostenlos. www.flugrevue.de FLUG REVUE APRIL 2016 37

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG