Aufrufe
vor 3 Jahren

FLUG REVUE 05/2015

  • Text
  • Flug
  • Revue
  • Airbus
  • Boeing
  • Deutschland
  • Flugzeuge
  • Millionen
  • Hahn
  • Delhi
  • Aviation
  • Typhoon
- Germanwings-Absturz: Erste Erkenntnisse der Unfallermittler - Italiens Eurofighter: Einsatz über dem Mittelmeer - A380neo: Emirates drängt auf Entscheidung

Zivilluftfahrt Indiens

Zivilluftfahrt Indiens modernes Drehkreuz Delhi Autovorfahrt mit einem der legendären indischen Hindustan Ambassadors. Langstreckenjets von Air India werden für ihre nächtlichen Abflüge vorbereitet. Fotos: Spaeth (2), Delhi Airport 32 FLUG REVUE MAI 2015 www.flugrevue.de

Indischer Lichtblick Früher berüchtigt für sein Chaos, bietet der Indira-Gandhi- Flughafen in Delhi jetzt modernste Anlagen und hohe Effizienz. Von ANDREAS SPAETH Ein Wintermorgen in Neu- Delhi: Hochnebel hüllt die indische Hauptstadt ein, die weißen Schwaden kleben förmlich am Boden. Der Chief Operating Officer des Flughafens Delhi, der Schweizer Marcel Hungerbühler, blickt wenig begeistert auf die Bildschirme in der modernen Betriebszentrale mit Asiens größter Video- wand. Hier laufen, erstmals in Asien, alle Fäden zusammen zwischen Flughafen, Flugsicherung und Airlines. An diesem Januarmorgen sorgt aber ausgerechnet der Fortschritt für Verspätungen: „Bei uns sind als einzigem Flughafen in Nordindien Landungen bei nur 50 Meter Sicht möglich, aber dafür müssen sowohl das Flugzeug als auch die Besatzung zertifiziert sein“, erklärt Marcel Hungerbühler. Und das waren die nagel- Indische Elefanten begrüßen die Fluggäste im Terminal. www.flugrevue.de FLUG REVUE MAI 2015 33

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG