Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 09/2015

Beschreibung

ZivilluftfahrtMitsubishi

ZivilluftfahrtMitsubishi MRJ auf dem Weg zum ErstflugJapans ComeMit dem MRJ will Mitsubishi erstmals ein eigenes Verkehrsflugzeug aufden Markt bringen. Nach mehrjähriger Verspätung steht der mit Getriebefansausgestattete Regional Jet nun kurz vor dem Erstflug. Die anschließendeFlugerprobung wird zeigen, ob die ehrgeizigen Ziele gegenüber den kon -kur rierenden Flugzeugen realistisch sind.Foto: Mitsubishi Aircraft CorporationVon PATRICK HOEVELERNach langer Abstinenz versuchtsich Japan wiederauf dem Markt der Verkehrsflugzeuge.Die japanische Luftfahrtindustriehatte sich nach dem ZweitenWeltkrieg vor allem auf die Lizenzfertigungund die Teileproduktion konzentriert.Die meisten Eigenentwicklungenwaren auf den militärischen Bereichoder das Geschäftsreisesegment beschränkt.Die einzige Ausnahme bildeteder Turboprop NAMC YS-11 aus den1960er Jahren, der sich jedoch nicht zueinem kommerziellen Erfolg entwickelte.Diese Negativbilanz will MitsubishiHeavy Industries nun mit dem MRJ(Mitsubishi Regional Jet) ändern undgründete 2008 dazu eigens die MitsubishiAircraft Cor poration.Wie bei fast allen aktuell in der Entwicklungbefindlichen Regionaljetskommt auch beim MRJ die PurePower-Familie von Pratt & Whitney zum Einsatz.Neben der CSeries war das japanischeMuster die erste Anwendung fürden Getriebefan. Damals war der Erfolgder neuen Antriebsfamilie, die wesentlichzu den Vorteilen gegenüber denKonkurrenzmodellen beiträgt, nochnicht abzusehen. Der Treibstoffverbrauchdes MRJ beträgt laut den Japanernmehr als 20 Prozent weniger als derder aktuellen E-Jets von Embraer. Dievom Fluglärm des MRJ90 betroffene Flächesoll beispielsweise beim Start inAmsterdam-Schiphol im Vergleich zu einerE-190 um 40 Prozent kleiner sein.ZEITVORTEIL GEGENÜBER DERKONKURRENZ SCHMILZTMit dem Start der zweiten E-Jet-Generationschlugen die Brasilianer zurück,und zwar ebenfalls mit dem Getriebefan.32 FLUG REVUE SEPTEMBER 2015 www.flugrevue.de

ackDer MRJ soll 20 Prozent wenigerTreibstoff verbrauchen als aktuelleMuster. Wesentlichen Anteil daranhat das PW1217G-Triebwerk.Markt für Regionaljets 2015 – 2034Bedarf für Regionaljets (70 bis 100 Sitze)China: 600Afrika: 270GUS: 330Lateinamerika:350Mittlerer Osten: 210Gesamt:5190 JetsNordamerika:1850Asien-Pazifik: 730Europa: 850Quelle: Mitsubishiwww.flugrevue.deFLUG REVUE SEPTEMBER 2015 33

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG