Aufrufe
vor 1 Jahr

FLUG REVUE 10/2016

  • Text
  • Flug
  • Revue
  • Oktober
  • Boeing
  • Lufthansa
  • Airbus
  • Flugzeug
  • Airlines
  • Flugzeuge
  • Triebwerk

Leserforum

Leserforum redaktion@flugrevue.de FLUG REVUE, Leuschnerstraße 1, 70174 Stuttgart FLUG REVUE 09/16 60 Jahre Faszination Fliegen Ich bin 1949 von Frankfurt aus mit einer Vickers Viking über Hamburg nach Berlin geflogen, für 180 DM. Der Weiterflug nach Berlin-Gatow erfolgte am nächsten Tag. Die Übernachtung mit Abendessen und Frühstück übernahm die Fluggesellschaft. Ich war damals bei Bad Homburg auf einem Bauernhof beschäftigt, da war das Essen reichlicher! Könnten Sie nachforschen, ob es 1949 schon die BOA-Airline gab oder British Airways? Wilfried Rudolf, Hawangen FLUG REVUE 09/16 60 Jahre Faszination Fliegen Foto: Carlo Büchner Anm. d. Red.: British Airways wurde 1935 durch den Zusammenschluss von vier Fluglinien gegründet. Die staatliche British Overseas Airways Corporation (BOAC) entstand 1939 aus der Fusion von Imperial Airways und British Airways. Die heutige British Airways ging 1972 aus der BOAC und der 1946 gegründeten British European Airways hervor. • FLUG REVUE 02/16 Das Echo des Urknalls Aus meiner Sicht gehört Einsteins Theorie in die Vergangenheit. Viel greifbarer sind Impulsvorgänge und Energieverschiebungen, die immer noch durch verschiedene aktive Quellen im All ausgelöst werden. Diese Verschiebungen breiten sich in alle denkbaren Richtungen aus und führen letztendlich zur spürbaren herrschenden Gravitationskraft. Teilchen und Welleneffekt sind dieselbe impulshafte Energieverschiebung aus verschiedenen Richtungen betrachtet. Wir befinden uns in einem Quellen- und Senken-Strömungsfeld beziehungsweise -Raum. Messbar wird dieser Effekt besonders, wenn es zu Störungen kommt, wie zum Beispiel durch einen Vor beiflug einer Materienansammlung oder eine Supernova. Dr.-Ing. Jan P. Wilbert, München Schreiben lohnt sich! Unter allen Leserbrief-Autoren des vergangenen Monats haben wir ein 1:200-Modell einer TAP Air Portugal Douglas DC-3 von Herpa verlost. Das Sammlerstück im Wert von 58,95 Euro geht an Carlo Büchner. Die FLUG REVUE ist nicht nur 60 Jahre alt geworden, sie begleitet auch mein Leben seit 60 Jahren. Als Student in Hamburg kaufte ich mir das erste Heft 1956. Sehr bald wurde ich Abonnent und bin es bis heute. Später wurde sie mir selbst während der 24 Jahre, in denen ich meine Forschungstätigkeit in Afrika ausübte, dorthin nachgeschickt. Sie begleitete mich als Pilot und bis heute als Hobby- Historiker für Luftfahrtgeschichte, zumal ich in meinem nun 84-jährigen Leben ja Luftfahrtgeschichte auch persönlich miterlebte. Mit der Convair CV-440 Metropolitan machte ich als Passagier 1957 meinen ersten Flug. Ich flog sogar noch, und das im Linienflug, mit der Douglas DC-3 und der Vickers V.C.1 Viking. Am 22. Januar 1959 flog ich als Passagier mit der Lufthansa LH421. Es war eine Lockheed L-1648 Super Star Constellation auf der Strecke New York – Hamburg. Als ich auf den Seiten 18/19 der FLUG REVUE 09/16 das große Foto vom Empfang der ersten Boeing 707, der D-ABOB, sah, war ich nicht wenig überrascht, denn auch ich war am 2. März 1960 dort dabei. Als die Maschine etwa eine Stunde später in den Hangar der Lufthansawerft Hamburg rollte, habe ich sie dort noch einmal fotografiert (siehe Foto). Die aktive Fliegerei musste ich 2006 mit 74 Jahren aufgeben. Heute betreue ich eine luftfahrthistorische Sammlung mit über 2000 Exponaten und bin stets dankbar für die hervorragenden Artikel in der FLUG REVUE. Ihnen gratuliere ich zu Ihrem 60. Jubiläum dieser hervorragenden Fachzeitschrift. Carlo Büchner, Freudenberg WWW.FLUGREVUE.DE Pilotenvereinigung warnt vor Drohnen Auch hier werden wieder einmal alle über einen Kamm geschert. Man sollte aber die richtigen RC-Piloten von den Hobby-Piloten trennen. Die Hobby-Piloten müssen richtig aufgeklärt werden. Denn RC-Fliegen ist kein Spiel, egal ob es eine „Drohne“, ein Helikopter, Segelflieger, Motorflieger oder was auch immer ist. Also heißt es für mich erst einmal Aufklärung, und dann aber richtig! Sascha Dornebusch, via Facebook Meinung gefragt Gerne veröffentlichen wir Ihre Meinung. Schicken Sie uns Ihren Leserbrief (für Rückfragen bitte unbedingt mit Adresse und Telefonnummer) an: E-Mail: redaktion@flugrevue.de, Fax: +49 711 182-1781 Die in Leserbriefen geäußerte Meinung muss nicht mit der der Redaktion übereinstimmen. Wir behalten uns die Kürzung von Leserbriefen aus redaktionellen Gründen vor. 6 FLUG REVUE OKTOBER 2016 www.flugrevue.de

FLUG REVUE ABO FLUG REVUE selbst lesen oder verschenken und Gratis-Extra sichern 1. FLUG REVUE Rucksack Der perfekte Begleiter für Alltag und Abenteuer! Das geräumige Hauptfach, zwei seitliche Zusatzfächer sowie eine Volumenerweiterung durch das integrierte Nassfach (ca. 6 l) bieten reichlich Platz und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Mit wasser- und schmutzabweisendem Boden, Regenschutz in Signalfarbe, großem Reflektor und umfangreicher Polsterung. Material: Polyester 420D, strapazierfähiges Ripstop. Maße: ca. 28 x 22 x 49 cm, ca. 15 l (+ 6 l), Gewicht: ca. 695 g. 3. OPINEL Messer No. 09 DIY Dieses vielseitige Multifunktionsmesser mit robustem, glasfaserverstärktem Polyamid-Griff und hochwertiger Klinge aus modifiziertem Sandvik 12C27 Stahl ist der perfekte Helfer im Alltag. Klappmesser, Schraubendreher, Abisolierer, Kabelund Seilschneider, inkl. 2 magnetische Schrauberbits. Heftlänge ca. 12 cm, Klinge ca. 8 cm, Gewicht ca. 60 g. gratis zur Wahl 2. JET Tankgutschein, Wert: 25 € Bequem und bargeldlos Markenkraftstoff an allen JET-Filialen tanken. 25 € 4. DOUGLAS DC-4 Lufthansa Um der steigenden Nachfrage nach Frachttransporten nachzukommen, leaste Lufthansa von 1957 bis 1959 diese DC-4 für den Transatlantikverkehr zwischen Frankfurt und New York. Das hochwertige, originalgetreue Kunststoffmodell von Herpa im Maßstab 1:500 überzeugt mit zahlreichen Details und aufwändigem Tampon-Druck. Ihre Vorteile im Abo: alle Ausgaben pünktlich frei Haus Top-Extra Ihrer Wahl gratis dazu exklusiv und nur für Abonnenten: Specials zu Flight-Training, Helicopter, Maintenance, Business Aviation Heftabo ganz einfach digital erweitern: www.flugrevue.de/upgrade 99 E-Paper nur ct pro Ausgabe zusätzlich Coupon einsenden an: FLUG REVUE Aboservice 70138 Stuttgart Direktbestellung: flugrevue@dpv.de Tel. +49 (0)711 3206-8899 Fax +49 (0)711 182-2550 Bitte Bestell-Nr. angeben Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, 70162 Stuttgart. Registergericht Stuttgart HRA 9302. Geschäftsführer: Dr. Volker Breid, Norbert Lehmann. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Christina Dohmann, Dr. Michael Rathje, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, als leistender Unternehmer. AG Hamburg, HRB 95752. Ja, ich möchte FLUG REVUE frei Haus selbst lesen. Best.-Nr. 1545005 verschenken. Best.-Nr. 1545006 Ich bestelle das Jahresabo (12 Ausgaben) zum Jahresabopreis von zzt. nur 63,60 € (D) (A: 69,90 €; CH: 115.00 SFr.; weitere Auslandspreise auf Anfrage) inkl. MwSt. und Versand. Das Gratis-Extra meiner Wahl erhalte ich nach Zahlungseingang und solange der Vorrat reicht, Ersatzlieferungen sind vorbehalten. Nach Ablauf des ersten Bezugsjahres kann ich jederzeit kündigen, Geschenkabos enden automatisch. Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen) Name, Vorname Straße, Nr. PLZ Telefon Ja, ich möchte auch von weiteren Inhalten, Vorabnachrichten, Themen und Vorteilen profitieren. Deshalb bin ich damit einverstanden, dass mich Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und ihr zur Verlagsgruppe gehörendes Unternehmen, Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG Verlagsgesellschaft mit ihren Titeln künftig auch per Telefon und E-Mail über weitere interessante Medienangebote informieren. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an widerruf@dpv.de widerrufen. Ich bezahle per Bankeinzug und erhalte eine Gratis-Ausgabe zusätzlich. IBAN BIC Wohnort E-Mail Geldinstitut Geburtsdatum SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, Gläubiger-Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kredit institut vereinbarten Bedingungen. Ich bezahle per Rechnung. Ich verschenke FLUG REVUE an: (nur bei Geschenkabo ausfüllen) Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. PLZ Wohnort Die Belieferung soll frühestens beginnen am: (optional) Als Extra wähle ich: (bitte nur ein Kreuz machen) 1. FLUG REVUE Rucksack 3. OPINEL Messer No. 09 DIY 2. JET Tankgutschein, Wert: 25 € 4. DOUGLAS DC-4 Lufthansa (nur in D bestellbar) Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos wider rufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Aus gabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anfor derungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: FLUG REVUE Aboservice, Postfach, 70138 Stuttgart, Telefon: + 49 (0)711 3206-8899, Telefax: +49 (0)711 182-2550, E-Mail: flugrevue@dpv.de Datum Unterschrift Diese und viele weitere attraktive Aboangebote: www.flugrevue.de/abo

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG