Aufrufe
vor 2 Jahren

FLUG REVUE 12/2015

  • Text
  • Finair
  • M
  • Iriss
  • Raf
  • Frankfurt
  • Air
  • November
  • Skyhawk
  • Flug
  • Revue
  • Squadron
  • Mars
  • Luftwaffe

Business Aviation

Business Aviation Ambulanzflugzeuge Auch die Kabinen von normalen Business Jets können unter gewissen Voraussetzungen für Ambulanzflüge umgebaut werden. An einem Tag fliegt der Jet dann eilige Geschäftsleute, am nächsten Tag Patienten. In der Schweiz ist die Rega der Marktführer bei Ambulanzflügen. Die Luftrettungsorganisation betreibt dazu drei Challenger 604. Im vergangenen FAI rent-a-jet ist mit 21 Flugzeugen der größte zivile Betreiber von Ambulanzjets in Europa. aus umkämpft. In Deutschland sind die größten Anbieter der ADAC Ambulance Service, der von Nürnberg aus zwei Dornier 328JET sowie einen Learjet 60 betreibt, die Firma FAI rent-a-jet, die insgesamt 21 Jets, verteilt auf der ganzen Welt, unterhält, sowie die DRF Luftrettung, die mit eigenen Learjets Patienten zurückholt. Im Bedarfsfall chartert jeder Anbieter noch zusätzliche Jets dazu. Über die Notwendigkeit eines Ambulanzfluges entscheidet grundsätzlich ein Arzt nach einem oder mehreren Gesprächen mit dem behandelnden Mediziner. Danach wird entschieden, welches Flugzeug mit welchem Equipment verwendet wird. Die 328JET des ADAC können in zwei unterschiedlichen Ausrüstungsvarianten starten. Die Umrüstung geschieht innerhalb von 90 Minuten. Bei einer Ausrüstungsvariante passen zwei Intensivpatienten, zwei liegende und vier sitzende Patienten in die Kabine, bei der anderen sechs liegende und vier sitzende Patienten. Einsatzbilanz 2014 Der Bedarf an Ambulanzflügen nimmt in Europa stetig zu. Rega 786 Einsätze DRF Luftrettung 743 Einsätze ADAC Ambulance ca.1700 Einsätze* *Die Einsatzzahl wird nicht exakt ausgewiesen Fotos: AirTeamImages HAM Five/Lukas Roesler/Jan Severinjins 42 FLUG REVUE DEZEMBER 2015 www.flugrevue.de

Jahr waren sie bei 786 Einsätzen gefragt. Als 2014 Ebola in Afrika ausbrach, hat die Rega zusammen mit Partnern eine Isolationseinheit entwickelt, mit der hochinfektiöse Patienten in ihre Heimat zurückgebracht werden können. Die Tage der Challenger 604 bei der Rega sind jedoch gezählt: Die Organisation hat nach einer zweijährigen Evaluierung bei Bombardier eine Bestellung für drei neue Challenger 650 im Wert von 130 Millionen Franken (120 Mio. Euro) unterschrieben. Die Widebody-Business-Jets sollen ab 2018 die bisherige Rega-Flotte ablösen. FR FLUG REVUE ABO 3 x FLUG REVUE testen mit 35 % Preisvorteil plus Werkzeugset gratis dazu GRATIS Der ADAC betreibt auch in der Luft „Gelbe Engel“, und zwar in Form von zwei Dornier 328JET für Repatriierungsflüge von Patienten. Werkzeugbox mit Lampe 25-teiliges Werkzeugset in schwarzer Kunststoffbox mit vielen nützlichen Teilen: Ratsche/Knarre mit Verlängerung, 4 Präzisionsschraubendreher, Adaptereinsatz, 9 Schraubendrehereinsatze, Taschenlampe und 8 Stecknüsse. Ihre Vorteile im Abo: 99 lich E-Paper alle Ausgaben pünktlich frei Haus Online-Kundenservice exklusiv und nur für Abonnenten: 4x im Jahr Specials zu Flight-Training, Helicopter, Maintenance, Business Aviation Heftabo ganz einfach digital erweitern: www.flugrevue.de/upgrade nur ct pro Ausgabe zusätzlich Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, 70162 Stuttgart. Registergericht Stuttgart HRA 9302. Geschäftsführer: Dr. Volker Breid, Norbert Lehmann. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Heino Dü hrkop, Dr. Michael Rathje, Dü sternstraße 1, 20355 Hamburg, als leistender Unternehmer. AG Hamburg, HRB 95752. Ja, ich möchte FLUG REVUE frei Haus im Probeabo testen Best.-Nr. 1372285 Senden Sie mir die nächsten 3 Ausgaben von FLUG REVUE mit 35 % Preisvorteil frei Haus für nur 10,35 € (A: 11,70 €; CH: 19,50 SFr.) zu. Gratis dazu erhalte ich das Werkzeug-Set. Wenn ich per Bankeinzug bezahle, erhalte ich eine weitere Ausgabe gratis dazu. Falls ich nach dem Test keine weiteren Hefte wünsche, sage ich sofort nach Erhalt der 2. Ausgabe ab. Andernfalls erhalte ich FLUG REVUE weiter hin bis zur jederzeit mög lichen Kün digung frei Haus zum Jahresabopreis von nur 60,– € (A: 69,90 €; CH: 115,– SFr.; weitere Auslandspreise auf Anfrage) für 12 Aus gaben. Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen) Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. PLZ Wohnort Telefon E-Mail Ja, ich möchte auch von weiteren Inhalten, Vorabnachrichten, Themen und Vorteilen profitieren. Deshalb bin ich damit einverstanden, dass mich Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG und ihr zur Verlagsgruppe gehörendes Unternehmen, Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG Verlagsgesellschaft mit Ihren Titeln künftig auch per Telefon und E-Mail über weitere interessante Medienangebote informieren. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an widerruf@dpv.de widerrufen. Ich bezahle per Bankeinzug und erhalte zusätzlich ein Gratisheft. IBAN BIC Geldinstitut Ich bezahle per Rechnung SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg, Gläubiger-Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. – Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Verlagsgarantie: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Aus gabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anfor derungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: FLUG REVUE Aboservice, Postfach, 70138 Stuttgart, Telefon: + 49 (0)711 3206-8899, Telefax: +49 (0)711 182-2550, E-Mail: flugrevue@dpv.de Datum Unterschrift www.flugrevue.de Die Schweizer Rega ist mit einer Flotte von drei Bombardier Challenger 604 weltweit im Einsatz. Coupon einfach ausfüllen und einsenden an: FLUG REVUE Aboservice 70138 Stuttgart DIREKTBESTELLUNG: flugrevue@dpv.de Bitte Bestell-Nr. angeben Telefon +49 (0)711 3206-8899 · Fax +49 (0)711 182-2550 Online-Bestellung: www.flugrevue.de/abo

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG