Aufrufe
vor 1 Jahr

FLUG REVUE 12/2016

  • Text
  • Junkers
  • Wonsan
  • Lyon
  • Force
  • Brennstoffzellen
  • Raumschiff
  • Airberlin

News ZIVIL- UND

News ZIVIL- UND MILITÄRLUFTFAHRT Foto: Günter Wicker/ Flughafen Berlin Brandenburg GmbH FLUGHAFENNEUBAU STEHT WEITER LEER BER-Öffnung 2017 bleibt unsicher Auch nach einer Sitzung des Flughafen-Aufsichtsrats, Anfang Oktober, wird kein Termin für die Eröffnung des Flughafens BER genannt. Eine Inbetriebnahme noch 2017 sei „nicht 100-prozentig ausgeschlossen“, lautet die aktuelle Formulierung. Unterdessen hat die zuständige Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Dahme-Spreewald den beantragten Umbau der Brandschutzanlage im BER- Terminal genehmigt. Bis 2018 soll in Schönefeld ein neues Interims-Regierungsterminal gebaut werden, um die Terminals weiter für die Passagierabfertigung nutzen zu können. Außerdem ist bis 2020 ein zusätzliches Aberfertigungsgebäude für acht Millionen Passagiere am Nordpier geplant. Berlin weist seit Jahren ein unerwartet hohes Passagierwachstum auf, sodass der BER-Flughafenneubau schon bei Eröffnung zu klein sein wird. Alleine im Monat September legte das Passagieraufkommen um zwölf Prozent zu. Foto: MTU Aero Engines Verbesserte Sicht Zwei Enhanced-Vision-Systeme für Business Jets sind kürzlich zugelassen worden: EVS-3000 von Rockwell Collins für die Embraer Legacy 450/500 und FalconEye von Dassault Aviation für die Falcon 2000S/LXS. Die Systeme sollen durch eine Kombination aus Wärmebildern und synthetischen Umgebungsdarstellungen die Situationswahrnehmung der Piloten verbessern. Serienmontage eröffnet MTU hat in München eine von weltweit drei Endmontagelinien für den A320neo-Antrieb PW- 1100G-JM aufgebaut. Die Produktionsstätte wurde am 20. Oktober von MTU-CEO Reiner Winkler, der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Technikvorstand Rainer Martens (v. l.) eingeweiht. Foto: Dassault Aviation Probelauf für Ersatztriebwerk-Logistik Lufthansa Technik und Lufthansa Cargo haben die Verladung eines Rolls-Royce Trent XWB geprobt. Zum Einsatz kam ein neuer Transportstand, mit dem das Triebwerk in einer Boeing 777F Platz findet. Der Test dient der Vorbereitung auf die Airbus-A350-Einführung bei Lufthansa. Foto: Lufthansa Technik 12 FLUG REVUE DEZEMBER 2016 www.flugrevue.de

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG