Aufrufe
vor 1 Jahr

FLUG REVUE 12/2016

  • Text
  • Junkers
  • Wonsan
  • Lyon
  • Force
  • Brennstoffzellen
  • Raumschiff
  • Airberlin

Zivilluftfahrt airberlin

Zivilluftfahrt airberlin plant Dreiteilung Flucht nach Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche Fotos: Flink, airberlin Landung und Start zugleich. airberlin plant mit ihrer neuen „fokussierten Plattform-Strategie“ die Gesundung. in Bewegung. 22 FLUG REVUE Dezember 2016 www.flugrevue.de

vorn Von SEBASTIAN STEINKE Seit Jahren schreibt das airberlin enorme Verluste, alleine im ersten Halbjahr 2016 waren es rund 271 Millionen Euro. Das Unternehmen leistet sich eine kostspielige doppelte Verwaltung in Düsseldorf und Berlin und die expandierende britische Niedrigpreiskonkurrenz sitzt ihm im Nacken. Ende September zog Stefan Pichler, seit Februar 2015 airberlin-Chef, die Notbremse: Ein radikaler Umbau soll Deutschlands Nummer zwei retten und ihr unübersichtlich verschachteltes Unternehmenskonzept zwischen Oneworld-Netzwerkairline, Etihad-Zubringer, klassischem Charterfliegen und Niedrigpreis-Fluggesellschaft entwirren. Dazu plant Pichler eine Dreiteilung von airberlin: 38 Flugzeuge der www.flugrevue.de FLUG REVUE Dezember 2016 23

Kiosk

FLUG REVUE 07/2015
FLUG REVUE 06/2015
FLUG REVUE 05/2015
FLUG REVUE 04/2015
FLUG REVUE 03/2015
FLUG REVUE 02/2015
FLUG REVUE 01/2015
FLUG REVUE 12/2014

RSS-Feed

© Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG